— — —   DER SCHNITT IST OFFLINE   — — —

Ein Leben für ein Leben – Adam Resurrected

Adam Resurrected. D/USA/IL 2008. R: Paul Schrader. B: Noah Stollman. K: Sebastian Edschmid. S: Sandy Saffeels. M: Gabriel Yared. P: Adam Productions, Adam the Film Israel. D: Jeff Goldblum, Willem Dafoe, Joachim Król, Tudor Rapiteanu, Ayelet Zurer, Derek Jacobi u.a.
106 Min. 3L ab 19.2.09

Dog People

Von Werner Busch
Die kalten Holzbaracken der Konzentrationslager sind einem gut klimatisierten Klotz aus Sichtbeton gewichen. Mitten im Nirgendwo der israelischen Wüste, 1962, sind die Überlebenden des Holocaust angekommen, deren Leben von ihrer seelischen Zertrümmerung beherrscht wird. Das abgelegene Sanatorium ist zu ihrem neuen Abstellgleis geworden. An diesem Ort, fern der Gesellschaft, fern der Wirklichkeit, ist Adam Stein der König der Irren. Der charismatische ehemalige Kabarett-Künstler, der sein Publikum in Berlin durch clowneske Zaubertricks zu verblüffen wußte, schafft es sogar, die geschulte ……


Der wahre Messias

Von Daniel Bickermann
Noah Stollmans Adaption und Paul Schraders Verfilmung des Skandalsromans »Adam Hundesohn« von Yoram Kaniuk besticht nicht nur durch eine überaus moderne Aufarbeitung eines individuellen Holocaust-Traumas – also auch der psychologischen, sexuellen und familiären Konsequenzen – sondern vor allem durch eine kulturelle Prägung, die man schon häufig, aber noch nie so gebündelt mitansehen durfte: Adam Ressurected wirkt wie der erste international-jüdische Film. Gedreht in Bulgarien und Israel von einem amerikanischen Regisseur mit einem größtenteils deutschem Team, entsteht doch der Eindruck ……

Medien

© 2012, Schnitt Online

Sitemap