— — —   DER SCHNITT IST OFFLINE   — — —

Stilles Land

Andreas Dresen

Filmgalerie 451
Deutsch, codefree, NTSC, Farbe, 1:1.66, Dolby Digital 2.0, 98 Min. + Extras (Interview, Making-Of, Filmographie, Presseschau, 6 Kurzfilme), FSK o.A., 23.4.07

D 1992. R,B: Andreas Dresen. K: Andreas Höfer. S: Rita Reinhardt. M: Tobias Morgenstern, Rainer Rohloff. P:. D: Thorsten Merten, Jeannette Arndt, Kurt Böwe, Burkhard Heyl u.a.

19,90 Euro
14,90 Euro für Abonnenten
Die DDR im Herbst 1989: Den jungen ambitionierten Regisseur Kai verschlägt es an ein Provinztheater im hohen Norden. Während draußen das Land zusammenbricht, versucht er mit »Warten auf Godot« neuen Schwung in die triste Kleinstadt zu bringen. Blaue Augen und Missverständnisse bleiben da nicht aus.

»Eine witzige, aber auch nachdenklich stimmende Rückblende auf die letzten Tage eines sich auflösenden Landes.« (Berliner Kurier, 1992)

Bestellen

19.90 Euro
inkl. 19% MwSt.
inkl. Versand

© 2012, Schnitt Online

Sitemap